Liebe Freundinnen und Freunde,

leider musste ich wieder einige unsägliche Kommentare löschen, weil ihr unverhohlener Rassismus von mir nicht hinnehmbar ist.
Interessant ist, dass diejenigen, die am lautesten gegen die sogenannte „Lügenpresse“ brüllen, sich um so bereitwilliger offensichtlichster Lügen im Netz bedienen.
Während diese selbsternannten Retter des Christentums vom wohligen Heim aus den starken Mann spielen und alle Moslems als kinderfressende und vergewaltigende Räuberbanden dämonisieren, ertrinken täglich hunderte von Mitmenschen. Millionen Flüchtlinge, Vertriebene, Leidende, Gepeinigte und werden gedemütigt und von Menschen, wie diesen NETZbeschmutzern, auch noch mit verbalem Dreck beworfen.

Aber – und das ist viel wichtiger als die Parolen der christlichen Hassprediger – Millionen sind bereit zu helfen. Statt zu brüllen und zu hetzen setzen sie sich ein für die Hilflosen und Notleidenden.
Anstatt arrogant zu sein sind sie warmherzig.
Anstatt in geschlossenen Weltbildern zu erstarren, denken sie mit dem Herzen.
Sie sind die Mehrheit und das soll meine Bitte fürs neue Jahr sein:
Lasst uns zusammen eine neue Wirklichkeit schaffen.
Questa nuova realtà!

Freunde rücken wir zusammen,
denn es züngeln schon die Flammen
und die Dummheit macht sich wieder einmal breit.
Lasst uns miteinander reden
und umarmen wir jetzt jeden,
der uns braucht in dieser bitterkalten Zeit.

https://www.youtube.com/watch?v=PA6tWxfemIk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s